NOVOTEL ÜBER ORBISK

NOVOTEL ÜBER ORBISK

Das Novotel Amsterdam Schiphol Airport ist einer der ersten Standorte, an denen der Orbisk-Monitor installiert wurde. Das Hotel befindet sich mitten im Geschäftsviertel von Hoofddorp und empfängt im Durchschnitt rund 400 Gäste über den Tag verteilt.

Im Mai 2019 begannen sie mit dem Lebensmittelabfallmonitor von Orbisk, um ihre Lebensmittelabfälle in den Griff zu bekommen. Als Teil der Hotelgruppe Accor hat Novotel das Ziel, die Lebensmittelabfälle bis 2021 um 25% zu reduzieren. Novotel Amsterdam Schiphol tut alles, um die Überproduktion so gering wie möglich zu halten, und der Lebensmittelabfallmonitor von Orbisk hilft dabei!

Jetzt, ein Jahr später, fragen wir den Generaldirektor und den Küchenchef nach ihren Erfahrungen und Erfolgen.

Warum wollen Sie etwas unternehmen, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden?

"Wir halten dies für eine soziale Verantwortung. Wir möchten gerne Lebensmittelabfälle einsparen und den Verlust besser kontrollieren. Das ist zudem auch etwas, das vor allem die junge Generation potenzieller Mitarbeiter sehr beschäftigt und anspricht. Aber natürlich ist das auch aus finanzieller Sicht interessant - weniger Abfall führt zu geringeren Kosten" Maar natuurlijk is dit ook vanuit financieel opzicht interessant – minder waste resulteert in minder kosten”

Warum haben Sie mit Orbisk angefangen?

"Es war eine einzigartige Möglichkeit, die Überproduktion zu bekämpfen. Und nach Too Good To Go ein schönes neues Werkzeug zur Abfallreduzierung!"

Kun je iets vertellen over de inzichten die je hebt gekregen sinds de start met Orbisk?

"In den Daten sahen wir hauptsächlich mehr über die Aufteilung unseres Abfalls in unsere Verkaufsstellen und die verschiedenen Servicemomente (Frühstück/Mittag-/Abendessen/Bankette).

Welche Anpassungen/Änderungen wurden vorgenommen?

"Die Produktion wird jetzt zu bestimmten Zeiten mehr auf die Nachfrage abgestimmt. Dank der Daten waren wir in der Lage, die "abfallsensiblen" Momente und Produkte zu identifizieren. Darüber hinaus gibt es in unserem Team auch mehr Bewusstsein für die Vermeidung von Lebensmittelabfällen." meer bewustwording bij ons team over het voorkomen van voedselverspilling.”

Haben Sie noch Tipps für andere Köche, wie man die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden kann?

"Achten Sie stets kritisch auf die Vorbereitung und Herstellung des von Ihnen angebotenen Produkts. Vor allem bei der Zusammenstellung der Kaffeepausen und die Art, wie man beispielsweise ein Buffet anbietet, kann man noch viel optimieren.

Konzentrieren Sie sich darauf, die Erfolge zu feiern und sorgen Sie für ein kontinuierliches Engagement Ihres Teams. Stellen Sie zum Beispiel sicher, dass Mitarbeiter für ihre Ideen belohnt werden, wenn es um die Reduzierung von Lebensmittelabfällen geht."